Das vereinte Europa

Mit Europäischen Union kamen nicht nur die politischen Vorteile. Die Bürger genießen direkt einen großen Nutzen aus dem Zusammenschluss der Länder zu einer Union. So können viele Dienstleistungen jetzt europaweit in Anspruch genommen werden. Wer zum Beispiel einen Mietwagen in Paris braucht, weil er auf Dienstreise geht oder in den Urlaub fliegt und vor Ort mobil sein möchte, kann diesen von Deutschland aus buchen. Das Fahrzeug steht genauso bereit, wie wenn ein Mietwagen für Stuttgart von Berlin aus gebucht würde. Die Mietwagenunternehmen agieren europaweit und es gibt keine Probleme, wenn es dabei um ein anderes Land geht. Ein anderes Beispiel sind die Busfahrten, die ebenfalls europaweit angeboten werden. Wer sich für eine Reise mit dem Bus begeistern kann, kann die Fahrt notfalls auch komplett verschlafen. Alle Länder, die sich dem Schengen-Abkommen angeschlossen haben, verzichten auf das Vorlegen des Reisepasses an der Grenze. Das heißt, niemand wird beim Passieren der Grenze angehalten und kontrolliert, bestimmte Verdachtsfälle einmal ausgenommen.

Die europaweiten Dienstleistungen erstrecken sich aber nicht nur auf das Reisen. Selbst handwerkliche Dienstleistungen oder Einkäufe über die Landesgrenzen hinaus sind möglich. Die gewünschten Gardinen sind in Italien günstiger, als hier in Deutschland? Kein Problem, über das Internet werden sie eben in Italien gekauft, die Bezahlung erfolgt bequem per Kreditkarte und schon wenige Tage später wird die ersehnte Lieferung zu Hause eintreffen. Das ist gar kein Problem. Gerade der Handel profitiert sehr vom vereinten Europa. Einkaufs- und Lieferbedingungen sind meist nicht einmal schlechter oder langwieriger, als würde das gleiche Produkt bei einem Händler im Land gekauft. Hinzu kommt, dass zumindest ein englischer Support fast überall zu bekommen ist, so dass es auch keine sprachlichen Barrieren mehr gibt.